Verschiedenes

Gradzahltabelle

Die Anwendung der Gradzahltabelle ist durch § 9b Heizkostenverordnung geregelt.
Die Werte der Gradzahltabelle sind nachfolgend dargestellt und ggf. tagesanteilig
(Monatswert / Monatstage) zu berücksichtigen:

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Monat
170 150 130 80 40 14 13 13 30 80 120 160 o/oo
5,48 5,35* 4,19 2,66 1,29 0,46 0,42 0,42 1,00 2,66 4,00 5,16 o/oo pro Tag

* Schaltjahr = Ist der Februar ein Schaltjahr (29 Tage), so beträgt der Tageswert 5,17


Anwendungsbeispiel

Abrechnungszeitraum: 01.01. - 31.12.
Mietzeitraum: 01.01. - 31.01. = 170 o/oo
Mietfläche (für flächenanteilige Heizkostenberechnung): 100 m²
anteilig in der Heizkostenabrechnung zu berücksichtigen: 17 m²  (= 170 o/oo von 100 m²)

Formel:

Mietfläche / Gradzahlpromille für den Abrechnungszeitraum * Gradzahlpromille des Nutzungszeitraums

Wurde zum Auszug keine Ablesung der Messeinrichtung für die Heizung vorgenommen, so wird der Jahresverbrauchswert für Raumerwärmung häufig auch über die Gradzahltabelle aufgeteilt.